Recent Posts

Mittwoch, 4. Mai 2016

Süßkartoffeln mit Knoblauchdip

Heute habe ich wieder einen "Feierabend-Quicki" für Euch :) Ich kenne es nämlich selbst zu gut, wenn man Abends überhaupt keine Lust mehr hat groß in der Küche zu stehen, aber irgendetwas leckeres noch schnell essen möchte... Erst letztens hatte ich das Problem. Müde vom Tag, der Freund hatte sich die Reste vom Vortag geschnappt, ich hatte eigentlich keinen Hunger und dann schlug das eigentlich zu. Denn so ein bißchen Appetit war dann doch da.. Also ab in die Küche und die Süßkartoffeln gesehen. Die gehen doch fix, dachte ich mir. Und bastelte mir ein mega leckeres Abendessen zusammen!

Für 2 Personen: 

2 Süßkartoffeln
3 EL Öl (z. B. Olive)
1 TL getrockneten Thymian
Salz und Pfeffer
1 TL Honig

2 Becher Naturjoghurt
2 Knoblauchzehen
Salz n. B.

Die Süßkartoffeln schälen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Die Würfel in einer Schüssel mit Öl, Gewürzen und dem Honig mischen. Ein Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen und dann im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 20 Minuten backen (mittlere Schiene). 

In der Zwischenzeit den Joghurt in einer Schüssel glatt rühren. Die Knoblauchzehen dazu drücken und mit Salz nach Geschmack abrunden. 




Einfach, schnell gemacht, günstig und auch noch mega lecker. Also mal ehrlich - was will man mehr?? Ach ja, die Süßkartoffeln sind auch noch gesund. Braucht Ihr noch mehr Argumente das Gericht nachzukochen? Langsam gehen mir die nämlich aus *g* 

Ach ja und wer sich wundert, weshalb es nur ein Foto gibt - das war die Technikumstellung zwischen neuem und altem PC. Die restlichen Fotos sind im Zuge dessen leider "gefressen worden" *heul*. Also nachkochen und mir Fotos schicken um das hier zu ergänzen hihi.

Kommentare:

  1. Da hätte ich selbst am frühen Morgen Appetit drauf. Ich liebe Süßkartoffeln <3

    Dir einen schönen Feiertag liebe Jette!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Julia - es freut mich sehr, dass ich Deinen Geschmack getroffen habe <3 Ich war gestern nicht am PC, ich hoffe Du hattest ebenfalls einen schönen Feiertag!

      Löschen