Recent Posts

Montag, 2. September 2013

Gefüllte Champignons mit Hackfleisch

Letztens waren wir im Kaufland einkaufen. In der Gemüseabteilung haben wir staunend vor den Champignons gestanden, die durch die Reihe weg komplett im Preis reduziert waren. Mein Freund steht total auf mit Hack gefüllte Champignons und was soll ich sagen, er hat so süß geschaut, dass ich nicht nein sagen konnte ^^. Also Riesenchampignons eingepackt und auf gehts. Gut letztlich ist doch noch das Wochenende dazwischen gewesen, aber die Pilze lagen im Kühlschrank, so dass nichts passieren konnte. 





6 Riesenchampignons
300 g Hackfleisch
1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Tomatenmark
Käse (z. B. Gouda)
Salz und Pfeffer









Champignons entstielen (Stiele nicht wegwerfen!) und putzen. Champignonköpfe in eine gefettete Auflaufform stellen. 

Zwiebel in kleine Würfel hacken und in heißem Öl glasig anbraten. Hackfleisch dazu geben und mit anbraten. Wenn das Fleisch gar ist, die klein geschnittenen Champignonstiele dazu geben. Anschließend Tomatenmark zufügen, Konblauch reinpressen und alles gut vermengen. Kräftig pfeffern und salzen. 

Dann das Fleisch mit einem Löffel in die Champignonköpfe füllen und mit Gouda bestreuen (belegen). Im Backofen bei etwa 220°C für 30 Minuten backen, bis der Käse goldbraun verlaufen ist. 




Laut Rezept soll eine halbe Tube Tomatenmark zugegeben werden. Das empfinde ich als etwas viel. Tatsache ist, dass ich sowieso zuviel Hackmasse hatte (schmeckt glücklicherweise auch pur schon super). 

Da ich 8 Pilze hatte, habe ich einen übrigens komplett klein geschnitten und mit gebraten - zusätzlich zu den Stielen. 




So sahen sie dann fertig aus. Ich habe leider keinen abbekommen, sie waren wohl zu gut :)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen