Recent Posts

Dienstag, 30. Juli 2013

Zucchinitarte

Zucchini die zweite: Für den heutigen Tag habe ich mich nach langer Chefkochsuche für eine Tarte entschieden. Die Tartebackform hab ich mir von meiner Mama ausgeliehen - ist doch echt super wenn die Eltern genau gegenüber wohnen und eine super ausgestattete Küche besitzen. Das Rezept habe ich etwas abgewandelt und musste feststellen, dass das wohl keine so gute Idee war. Dazu später mehr. 




1 Pkg Blätterteig (Kühlregal)
1 mittelgroße Zucchini
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Eier
3 EL Milch
1 EL Mehl
100 g Käse (Emmentaler)
Salz und Pfeffer
1 Prise Muskat
Öl für die Form








Die Zucchini grob raspeln, die Zwiebeln fein würfeln. Eier, Mehl und Gewürze gut vermengen. Die Eiermischung mit dem Gemüse verrühren, den geriebenen Käse dazugeben. 

Eine Tarteform mit Öl einfetten, den Blätterteig darin zurechtdrücken und die Masse darauf verteilen. Bei 200°C (Ober-/Unterhitze) ca. 40 Minuten backen. 


Wie man auf meinem Bild sieht, habe ich die Stückchen nicht so schön rausbekommen. Die Zucchini war auch nicht ganz gar, hatte aber sehr gematscht. Ich weiß nicht genau woran das lag, die restlichen Bewertungen waren durchweg positiv. Vielleicht war meine Zucchini zu groß, vielleicht lag es daran, dass ich meinen Käse gewürfelt hab, statt zu reiben... Ich werde es nochmal probieren, vielleicht klappt es beim nächsten Mal besser :)


Die Tarte vor dem backen


und nach dem backen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen