Recent Posts

Donnerstag, 21. März 2013

Gurkensalat mit Speckkartoffeln

Irgendwie war ich diese Woche sehr faul was das Kochen angeht. Am Montag gab es einfach nur Brötchen zum Abendbrot weil ich mit meiner Mama beim Einkaufen gebummelt habe^^ Am Dienstag habe ich Spaghetti Bolognese gekocht - gleich die doppelte Menge und es hat dann auch für zwei Tage gereicht. Heute gab es dafür ein altes Familienrezept: Gurkensalat und Speckkartoffeln, eine leckere Kombination von heiß/kalt und süß/salzig.




Kartoffeln nach Bedarf
1 Packung Speck
2 Gurken
2 Pkg Kondensmilch 7,5 %
1 Pkg Kondensmilch 10 %
Essig, Süßstoff oder Zucker, Salz, Pfeffer und Dill











Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und kochen. Die Gurken in sehr dünne Scheiben hobeln, mit den Fingern ordentlich durchkneten und salzen. Etwas wässern lassen. Dann großzügig mit Essig, Süßstoff (Zucker), Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Kondensmilch aufgießen und den Dill unterrühren. Die Speckwürfel in einer Pfanne knusprig braten und entweder direkt unter die gekochten Kartoffeln mischen oder extra dazu reichen, dass sich jeder selbst untermischt.




Bei uns wird der Speck immer extra auf den Tisch gestellt, weil mein Freund ja keinen isst. Diesmal hatte ich übrigens keine fertigen Würfel gekauft sondern eine Packung Bauchspeck selber klein geschnitten. Das hat viel besser geschmeckt als die gekauften Würfel, das werde ich wohl jetzt immer machen :)

Kommentare:

  1. Wirklich 3 Packungen Kondensmilch? Für wieviel Personen ist das Rezept und wieviel Kartoffeln kochst Du dazu? Die Kombimrde mit sehr gut schmecken ;o)

    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlicherweise mach ich das immer von meiner Tageslaune abhängig wieviel Kondensmilch ich benutze. Mindestens 2, maximal 3 - hängt davon ab wieviel Flüssigkeit man haben möchte. Gerechnet ist die Menge für 4 Personen. Kartoffeln finde ich schwierig abzuschätzen, ich mach oftmals zu wenig oder zuviel... Grundsätzlich rechne ich 4 große Kartoffeln pro Person die mit isst. Hilft dir das? Danke für das Drückerle <3

      Löschen