Recent Posts

Donnerstag, 17. Januar 2013

Bunter Nudel-Salami-Topf

Mein Freund hat das Rezeptblatt wiedergefunden!! Es ist unter die Couch gerutscht :) Somit kann ich nun endlich noch das Rezept nachreichen *g*

Für 4 Portionen:

500 g Nudeln (Spirelli)
400 g Paprika (Tomatenpaprika oder frisch)
400 g Mais
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 eingelegte Peperoni
eine halbe Salami (z.B. Pieper Truthahnsalami)
800 g Tomaten (Konserve)
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zucker


Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. Mais abtropfen lassen, Paprika säubern und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln und Peperoni in Ringe, die Salami in Würfel schneiden. 

Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, Salamiwürfel, Frühlingszwiebeln und Peperonirnge mit Paprika ca. 5 Minuten andünsten, dann mit den stückigen Tomaten ablöschen. 


Die Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und mit dem Mais und die Sauce mischen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zucker abschmecken. 



























Dies ist ein wirklich einfaches und trotzdem leckeres Gericht. Es ist ein Weight-Watchers Gericht, aber durch die Verwendung von richtiger Salami anstatt der empfohlenen Weight-Watchers Salami ist es wahrscheinlich nicht ganz so "schlank". Nichts desto trotz macht es satt und das ist ja das wichtige :) 

Übrigens habe ich keine Frühlingszwiebeln benutzt sondern ganz normale Gemüsezwiebeln. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen