Recent Posts

Dienstag, 29. Januar 2013

Käsesuppe

In letzter Zeit habe ich so oft gehört "mach doch mal wieder Käsesuppe", dass es nun endlich so weit war. Ein super einfaches Rezept, was wirklich JEDEM gelingt. Ich hatte gestern bereits mit einer Freundin die Diskussion warum es dafür ein Fix-Zeug gibt? Das ist doch wirklich überhaupt nicht nötig!! Aber überzeugt euch selbst wie leicht dieses Essen ist:


Originalrezept von meiner Mama:

30 g Butter
200 g Hack
1 Ltr. Brühe
1 Stange Porree
300 g Kräuterschmelzkäse
150 g Sahneschmelzkäse
evtl. ein Glas Spargel
evtl. eine Dose Pilze

Das Hack in der Butter krümelig anbraten, danach den in Ringe geschnittenen Porree zugeben und kurz mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen und kochen lassen bis der Porree gar ist. Danach den Schmelzkäse einrühren und köcheln lassen, bis er komplett aufgelöst ist - dabei immer wieder umrühren. 

Soviel zum Original ^^ Ich mache grundsätzlich mehr Hack dazu, gestern hatte ich auf 1 Ltr. Brühe 1 kg Hack und 2 Stangen Porree - das war aber etwas viel wie ich zugeben muss. Leider hatte ich mich für den falschen Topf entschieden und umfüllen wollte ich nicht. In meinen haben halt keine 2 Liter Brühe gepasst. 

Nichtsdestotrotz hat es super geschmeckt. Spargel und Pilze muss ich nicht unbedingt haben, deshalb lasse ich das immer weg. Aber wenn man es mag, dann einfach das abgetropfte Gemüse unterrühren und gut ist. Wie gesagt ich verstehe einfach nicht, warum es für so ein Essen Fix-Zeug gibt - dieses Gericht ist so unglaublich einfach!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen